Treppen Geländer, Gelaender Holz Galerie Angebot ueber Herwert, über Herwert Kontakt
Übersicht, Uebersicht
Form
Ausführung, Ausfuehrung
Treppen ABC

Material


Wälder, Rohstoff HolzDie Wälder produzieren einen natürlich nachwachsenden Rohstoff. Das macht Holz einzigartig. Wer sich für Holz entscheidet, wählt damit ein Material, das immer wieder zur Verfügung stehen wird und man wählt einen Rohstoff, zu dessen Bearbeitung wenig Energie eingesetzt werden muss und der sich problemlos recyclen lässt. Wer sich für Holz entscheidet, beweist Verantwortungsbewusstsein.

Holz, umweltfreundlicher Werkstoff Holz ist fest, dauerhaft, hoch beanspruchbar und – was besonders wichtig ist – der Mensch fühlt sich in seiner Umgebung einfach wohl.

Holz ist anerkanntermaßen der umweltfreundlichste Werkstoff. Richtig konstruiert und sorgfältig gefertigt, entstehen daraus außergewöhnlich langlebige Treppen.


Unikate aus der Natur

So wie jeder Mensch einzigartig ist, ist es auch jeder Baum, jedes Stück Holz, jede Massivholztreppe.

Die Regenwälder sind in Gefahr – keine Frage. Durch Kahlschlag und Brandrodung werden jährlich Millionen Hektar vernichtet. Deshalb verarbeiten wir ausschließlich europäische Hölzer aus moderner nachhaltiger Forstwirtschaft.


Von der Sägeware zur Leimholzplatte

Die getrockneten und gestapelten Schnittholzsortimente werden bei der Weiterverarbeitung zu Lamellen oder Stäben aufgetrennt. Nach Zuschnitt und Hobeln erfolgt eine Qualitätssortierung. Anschließend werden die Lamellen direkt auf die erforderlichen Längen gekappt.

Lamellen eines Querschnitts, einer Länge und Holzart werden schließlich beleimt, gefügt und mittels einer Plattenpresse dauerhaft verbunden.
Entstanden ist eine rohe Leimholzplatte, welche anschließend beidseitig geschliffen wird. Diese fertig geschliffenen Platten werden für die Treppenherstellung verwendet. Treppen aus diesem Leimholz bieten wir unter der Bezeichnung riegelverleimt an.

Ein Verfahren zur besonders preiswerten und ökologischen Herstellung vom Leimholz ergibt sich aus der Verleimung von kurzen Lamellen. Dabei werden diese durch spezielle Maschinen stirnseitig verzahnt und in der Länge verleimt. Die so entstandenen langen Lamellen werden anschließend wie oben beschrieben zu Leimholzplatten usw. verarbeitet. Treppen aus diesem Leimholz bieten wir unter der Bezeichnung stabverleimt an.


Oberflächenbehandlung

transparente Lackierung:
transparenter Lack (2 Komponenten)
farbige Lackierung:
weiß oder farbig deckend lackiert
gebeizt, lasiert:

farbig gebeizt (alle Holzarten) oder weiß lasiert (speziell für Kiefer u. Fichte) mit anschließender Lackierung mit transparentem Lack
Holzmaserung (abhängig vom Farbton) ganz oder teilweise sichtbar

roh, nur geschliffen:

zur bauseitigen Oberflächenbehandlung alle Treppenteile sind mit 120er Korn geschliffen

Öl- /Wachskombination

farbloser Dekorwachs mit hoher mechanischer u. chemischer Widerstandsfähigkeit. Speziell für die Behandlung von Treppen entwickelt. Auf Basis natürlicher und pflanzlicher Öle und Wachse. Enthält keine bioziden Stoffe und ist unbedenklich für Mensch, Tier und Pflanze.

Pflege

Benutzen Sie zur Pflege Ihrer Treppenanlage keine chemischen Reiniger oder Möbelpolituren. Bei Bedarf kann die Treppenoberfläche mit einem nebelfeuchten Tuch gereinigt werden.


Weitere Informationen zu unseren verwendeten Holzarten finden Sie auf folgender Seite: Holzarten

zurück  nach oben